Wertbasierte Preise

43.00 CHF

Wenn wir etwas kaufen, entscheiden wir, wie viel uns das Angebot wert ist. Wenn der Preis diesen Wert übersteigt, dann lassen wir es sein. Es kostet mehr, als es uns wert ist. Wir fragen nicht «Wie viel Arbeit steckt hinter der Produktion von diesen Turnschuhen?».

Bei Dienstleistungen basieren viele ihre Preise auf dem Aufwand, nicht auf dem Wert. Was ist sinnvoll? Gibt es eine Variante, die für beide Seiten besser passt?

Kategorie: